EIN WALDJAHR
(Projekt der beiden 3. Klassen)

Da wir eine ÖKOLOG Schule sind, haben Natur- und Umwelterziehung einen hohen Stellenwert bei uns. Gemeinsam mit einer zertifizierten Waldpädagogin erkundeten wir viermal in diesem Schuljahr den Lebensraum Wald.

Ziel des Projektes:
Die Kinder sollen sich auf naturbezogene Inhalte einlassen. Sie können ihre motorischen Fähigkeiten und Grenzen spüren. Sie erleben die verschiedenen
Einflüsse des Wetters, hören das Rauschen der Blätter und nehmen den Geruch des Waldbodens war.

Dieses Projekt über das Ökosystem WALD, trägt zur Persönlichkeitsbildung und –stärkung sowie zur Förderung der sozialen Fähigkeiten der Kinder bei. Es macht den Kindern aber auch bewusst, wie wichtig der richtige Umgang mit dem Lebensraum Wald und seiner Tier- und Pflanzenwelt für ihre weitere Zukunft ist.

1. Termin im Oktober 2014 „Der Wald im Herbst“

Ausgestattet mit einer Farbpalette geht jedes Kind auf Entdeckungsreise. Erste Aufgabe: „Finde im Wald Sachen die den Farben auf deiner Karte entsprechen!“

Detektivspiel: „Was gehört in den Wald? Was gehört nicht in den Wald?“

Mit offenen Augen und Ohren eine gekennzeichnete Strecke abgehen und Dinge finden, die eigentlich nicht in den Wald gehören. Für viele Schüler ist es eine Herausforderung sich nur auf das Wesentliche konzentrieren zu müssen.

So ein Walderlebnistag macht aber auch hungrig. Gemeinsam bauen wir ein Waldlager und trotzen sogar dem Regen.

Bewegungsspiel: „Fuchs und Mäuse“

Ein sehr lustiges Spiel, das auch jederzeit im Turnsaal wiederholt werden kann.

Letzte Aufgabe „Wir entdecken die Stockwerke des Waldes“.

Nicht nur Häuser haben Stockwerke, auch der Wald. Spannend, wer da im Keller wohnt. Welche Tiere leben in der Strauch- und Krautschicht? Die Kinder sind neugierig und möchten noch mehr über die Tiere und Pflanzen erfahren.

Zum Schluss darf natürlich ein Quiz nicht fehlen. Es ist schon erstaunlich, wie viel die Kinder sich gemerkt haben. Das Lernen in einer anderen Umgebung  kann ja so spannend und kreativ sein. Voll Freude freuen wir uns auf den nächsten Walderlebnistag – im Winter !!!