Schule vor 100 Jahren!

Mit Hilfe von kidsmobil erleben wir einen Vormittag lang, „Schule vor hundert Jahren“. Damit alles wirklich „echt“ ist, bekommen die Kinder eine richtige Schulkleidung. Auch in der Klasse wird einiges verändert: die Schulbänke werden gerade gestellt und die Buben und Mädchen räumlich sitzend getrennt.

Das Arbeiten mit Griffel und Schiefertafeln ist eine Herausforderung. Auch die Buchstaben sind alles andere als leicht zu schreiben. Zum Glück sind wir bereits in der 3. Klasse und dürfen auch schon Feder und Tinte verwenden. Wer sich nicht an die Regeln hält, kommt auf die Eselsbank oder muss „Scheiterl knien“.

Der Turnunterricht findet mit Bewegungsgeschichten und lustigen Kreisspielen in der Klasse statt. Turnsaal gibt es keinen. „Was für ein anstrengender und lustiger Vormittag“ – so das Resümee der Kinder.